Zum Hauptinhalt springen

Neuauflage geplant

ThunAm Forum der Regionalen Wirtschaftskoordina-

Geht es nach dem Willen der Podiumsteilnehmer am Anlass der Regionalen Wirtschaftskoordination (RWK) Thun, so wird in den 55 Gemeinden zwischen Eriz, Saanenland und Kandertal in zwei bis drei Jahren erneut über die Regionalkonferenz Oberland-West abgestimmt. Denn das knappe Nein im Sommer sei bei der Lösungssuche und -umsetzung der anstehenden Probleme hinderlich, wenn nicht sogar schädlich. «Wir müssen aufpassen, dass wir aus lauter Angst vor Zentralisierung nicht überregionale Organisationen haben als Probleme», warnte der Spiezer Gemeindepräsident Franz Arnold.heh Seite 5>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch