Zum Hauptinhalt springen

Neue S-Bahn-Züge

LangenthalAb Montag verkehren auf den SBB-Linien S23 und S29 zwischen Langenthal und Baden neue Züge.

Die SBB nehmen ab Montag für die S-Bahnen Aargau schrittweise fünf moderne Regionalverkehrszüge des Typs Domino 4 in Betrieb. Die vierteiligen Kompositionen verkehren künftig zwischen Langenthal und Baden auf den Linien S23 (Langenthal–Lenzburg–Baden) und S29 (Langenthal–Wildegg–Turgi). Sie lösen dort bis Ende Mai die bisherigen Züge des Typs NPZ ab. Die vierteiligen Züge sind 100 Meter lang und verfügen über 262 Sitzplätze sowie Stauraum für Velos und Kinderwagen. Sie sind klimatisiert und dank behindertengerechtem Niederflureinstieg stufenfrei betretbar. Monitore in der Einstiegsplattform informieren Reisende über die nächsten Halte und Verbindungen. Videokameras sorgen laut SBB für mehr Sicherheit. Die Dominos sind ehemalige NPZ-Züge, welche die SBB komplett erneuert haben. Die Fahrzeuge werden bis auf den Wagenkasten zerlegt und neu aufgebaut. Einzig die Zwischenwagen tauschen die SBB mit 140 neuen Niederflurzwischenwagen Inova von Bombardier aus.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch