Zum Hauptinhalt springen

Neuer Boss, neues Team

Seit Anfang April leitet Fredi Boss das Burgdorfer Stadthaus. Der 41-jährige Spitzenkoch setzt auf eine «kreative, schnörkellose Küche» und eine freundliche Atmosphäre. Er bringt auch ein neues Team mit; lediglich die Lehrlinge sowie die Direktionsassistentin sind geblieben. Die Zukunft des Stadthauses sieht Boss optimistisch, im ers-ten Jahr rechnet er aber mit einer «Nullrunde».lia/maz Seite 23>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch