Zum Hauptinhalt springen

Neuer Bus an der Lenk eingeweiht

AFADie Automobilverkehr Frutigen-Adelboden (AFA) hat ihren neuen Niederfluhrbus der Marke Mercedes

Die Lenker Belegschaft der aFA freut sich über den 350 PS starken Niederflurbus der Marke Mercedes Citaro, der mit einem Dieselpartikelfilter umweltgerecht ausgestattet ist. Ebenfalls ist das Fahrzeug behindertengerecht und rollstuhlgängig eingerichtet. Nötig war diese Anschaffung gemäss AFA, um den zunehmenden Fahrgästen auf der Simmenfall- und der verlängerten Reka-Linie gerecht zu werden. Seit dem neuen Fahrplanwechsel wird die Reka-Linie Nr.28 verlängert. Neu führt sie weiter über Lischmatte–Schadauli–Reitzentrum–Bahnhof als neuen Rundkurs. Auf der Jungfernfahrt fuhren die Behörden, Ehrengäste und Stammgäste mit. Dieser Anlass zog viele Einheimische und Gäste zum Bahnhof. Die Automobilverkehr Frutigen-Adelboden offerierte auf dem Bahnhofplatz einen Imbiss, und zur Einweihung spielte die Musikkapelle Zeller/Dubi. ssa>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch