Zum Hauptinhalt springen

Nobelpreisträger als Dessert

Zum Abschluss des Climate Forums referierte gestern Abend der Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus in Thun.

Am 4. Nationalen Klimaforum trafen sich gestern über 450 Entscheidungsträger aus der Wirtschaft, der Politik und der Wissenschaft. Sie diskutierten eifrig über Lösungsansätze, wie dem Klimawandel begegnet werden kann. Den Schlusspunkt des eintägigen Anlasses in Thun bildete das Referat des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus. Der Gründer der Grameen Bank hätte bereits am Nachmittag sprechen sollen. Sein Flug verspätete sich aber. Am Rande des Anlasses skizzierte Forums-Präsident Ueli Winzenried das künftige Gesicht des Climate Forums. Die Chancen stehen gut, dass der Event in Thun bleibt. rop Seite 6 + 23>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch