Zum Hauptinhalt springen

Noch nicht entschieden

Noch ist kein Entscheid gefallen, ob die Post in Bur-gistein schliesst. Auch für andere Gemeinden ist noch alles offen.

In Burgistein brodelt die Gerüchteküche. Sie glaubt zu wissen, dass die Tage der Post im Dorf gezählt sind. Der gelbe Riese hatte letzten April angekündigt, er werde die Poststellen in Burgistein, Brenzikofen, Brienzwiler, Habkern, Hasliberg Hohfluh und Lauenen bei Gstaad auf ihre Rentabilität überprüfen. Wenn sie unter einem gewissen Level liegt, bedeutet dies das Aus. Doch in Burgistein ist offenbar ein falscher Alarm losgegangen. Wie die Pressestelle der Post auf Anfrage erklärte, seien noch keine Entscheidungen gefällt worden – mit Ausnahme von Brenzikofen. In dieser Gemeinde können die Kunden Postdienstleistungen ab dem 6.April 2010 nur noch bei einer Postagentur im Landi-Laden in Anspruch nehmen. mi>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch