Zum Hauptinhalt springen

ASM macht Schalter dicht

Die Aare Seeland mobil AG (ASM) lässt ihr Reisezentrum am Bahnhof in Wiedlisbach im Dezember schliessen. Als Grund führt die Bahnbetreiberin die rückläufigen Verkaufsumsätze an.

Wird bald nicht mehr betrieben: Das Reisezentrum der ASM am Bahnhof in Wiedlisbach.
Wird bald nicht mehr betrieben: Das Reisezentrum der ASM am Bahnhof in Wiedlisbach.
Olaf Nörrenberg

Pünktlich zum grossen Fahrplanwechsel am 13.Dezember ist Schluss: Die ASM schliesst ihre bediente Verkaufsstelle am Bahnhof in Wiedlisbach. Das bestätigte gestern Markus Flück, Leiter Geschäftsbereich öffentlicher Verkehr.

Es sei dies ein Entscheid, der sich über längere Zeit abgezeichnet habe. Der «grosse Wechsel» sei 2009 mit der Einführung der neuen Billettautomaten mit Vollsortiment erfolgt. Die ASM habe seither einen starken Rückgang bei der Anzahl Verkäufe am Schalter verzeichnen müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.