Auto streift Velofahrer, verletzt ihn und fährt weiter

Thörigen

Bei einer Kollision zwischen einem Velo und einem Auto in Thörigen ist am späten Samstagabend eine Person verletzt worden. Das Auto fuhr weiter, die Polizei sucht Zeugen.

Kurz vor der Buchsistrasse 40 in Thörigen kam kam es zur Kollision.

Der Velofahrer war am Samstag gegen 22 Uhr in Thörigen unterwegs, als es zur Kollision kam. Er war zuvor von Herzogenbuchsee über die Buchsistrasse in Richtung Thörigen gefahren. Kurz vor der Hausnummer 40 überholte ein Auto den Velofahrer und streifte ihn dabei.

Der Velofahrer stürzte und wurde verletzt. Die Lenkerin oder der Lenker des Autos fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Velofahrer begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere die Lenkerin oder der Lenker des Autos wird gebeten, sich zu melden: Telfon 031 634 41 11.

ske/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt