Zum Hauptinhalt springen

Buchsi setzt schon 2020 auf Gutscheine

Der Gemeinderat will in einem Jahr Gutscheine einführen für die ausserfamiliäre Kinderbetreuung.

Die Kinderbetreuung befindet sich in einem Systemwechsel. Bild: Iris Andermatt
Die Kinderbetreuung befindet sich in einem Systemwechsel. Bild: Iris Andermatt

Seit August kommt im Kanton Bern für die familienergänzende Kinderbetreuung ein Gutscheinsystem zur Anwendung. Heisst: sofern es die Gemeinden bereits anwenden wollen. Erst ab 2021 muss die Subvention ausschliesslich über das neue System erfolgen. Huttwil beispielsweise wartet im Sinne eines koordinierten Vorgehens mit umliegenden Gemeinden bewusst bis zu diesem Zeitpunkt zu. Langenthal indes wird voraussichtlich ein halbes Jahr früher wechseln, ein entsprechender Antrag soll noch diesen November vors Stadtparlament kommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.