ABO+

Die Frau, die aus Krawatten Hüftschmeichler fertigt

Eriswil

Elsbeth Kühni haucht alten Halsbindern neues Leben ein. Die 67-jährige Näherin verarbeitet sie zu Dekoobjekten, Schmuck und Kleidern. Eine andere Art des Recyclings.

<b>Ausgefallene Kreationen:</b> Aus abgelegten Kulturstricken schneidert Elsbeth Kühni bisweilen ganze Kleider.

Ausgefallene Kreationen: Aus abgelegten Kulturstricken schneidert Elsbeth Kühni bisweilen ganze Kleider.

(Bild: Thomas Peter)

Elsbeth Kühni wartet vor ihrem Haus im Niederdorf auf die Gäste – in einem Krawattenkleid. In ihrem Haar steckt eine Rose, auch diese hat sie aus einem Schlips gefertigt. Im Haus trifft man auf Teppiche und Dekorationsgegenstände, die sie aus nicht mehr gebrauchten Halsbindern fertigt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt