ABO+

Die Freigabe ist da, aber gebaut wird trotzdem nicht

Langenthal

Beim Geschäfts- und Logistikzentrum Langenthal stehen Bauprofile. Das neue Gebäude könnte längst fertig sein, doch die Anwohner hatten etwas dagegen.

Der kleine Pavillon mit verschiedenen Mietern (Bildmitte) soll weg und ein fünfstöckiger Anbau her.

Der kleine Pavillon mit verschiedenen Mietern (Bildmitte) soll weg und ein fünfstöckiger Anbau her.

(Bild: Ruben Wyttenbach)

Julian Perrenoud

Neue Büroräume auf fünf Etagen, 2000 Quadratmeter Lagerfläche, eine Werkstatt, Ausstellungsfläche, Kantine und Anbindung ans Hauptgebäude: Als die Geschäfts- und Logistikzentrum Langenthal (GLZ) AG Ende 2017 das Gesuch für einen Neubau bei der Stadt eingab, rechnete Geschäftsführer Rolf Kühner damit, dass seine Firma schon in wenigen Monaten mit den Bauarbeiten beginnen kann.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt