Zum Hauptinhalt springen

Wichtig ist eine grosse Küche

Im Gurdwara Sahib, dem Sikh-Tempel in Langenthal, wird jeder Besucher behandelt wie ein König. Nicht nur anlässlich des 550. Geburtstags des Sikh-Religionsstifters Guru Nanak Dev.

Hier wird für die vielen Besucher gekocht. Deshalb haben Sikh-Tempel grosszügige Küchen. Auch in Langenthal ist das so. Bild: Thomas Peter
Hier wird für die vielen Besucher gekocht. Deshalb haben Sikh-Tempel grosszügige Küchen. Auch in Langenthal ist das so. Bild: Thomas Peter

Wer das Industriegebiet bei der Porzi in Langenthal kennt, hat ihn mit Sicherheit bereits gesehen. Den weissen Gurdwara Sahib, den 2006 eröffneten Sikh-Tempel mit seinen charakteristischen Zwiebeltürmen. An diesem regnerischen Novembertag locken festlich gekleidete Sikhs den Besucher in den ersten traditionellen Sikh-Tempel der Schweiz. Der Anlass ist der 550. Geburtstag des Begründers des Sikhismus, Guru Nanak Dev. Jeder und jede ist willkommen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen, egal welcher Religion er oder sie angehört.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.