Zum Hauptinhalt springen

«Die hervorragende Lage von Niederbipp ist für uns Fluch und Segen zugleich»

Die Niederbipper Gemeindepräsidentin Sibylle Schönmann (SVP) hat ein politisch sehr aktives Jahr hinter sich – und gleich noch eines vor sich.

Das Jahr 2019 war für mich sehr ereignisreich, arbeitsintensiv und spannend. Der 19. Mai war definitiv eines meiner Jahres-Highlights: An diesem Tag fand die Abstimmung über die Gemeindefusion mit Wolfisberg statt. Die sehr deutliche Annahme seitens beider Gemeinden freute mich als Präsidentin der Fusionskommission natürlich ganz besonders. An der Gemeindeversammlung vom 9. Dezember durfte ich erstmals zahlreiche Wolfisbergerinnen und Wolfisberger begrüssen. Ich bin überzeugt, dass diese Fusion eine gute Sache ist, und freue mich nun, dass sie per 1. Januar 2020 vollzogen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.