Zum Hauptinhalt springen

Ein Licht für finstere Tage

Beim Kerzenziehen der Kirchgemeinde Ursenbach kam am Wochenende erste weihnächtliche Stimmung auf. Der Anlass ist nur einer von zahlreichen Kerzenziehevents, die jedes Jahr in der Region stattfinden.

Kerzenziehen in Ursenbach: Viktoria Weber dekoriert ihre Kerze.
Kerzenziehen in Ursenbach: Viktoria Weber dekoriert ihre Kerze.
Daniel Fuchs

«Mami, nimm noch einmal die gelbe Farbe», sagt Leonie und zieht ihre Mutter Beatrice Küng zum Wachsbehälter, damit sie ihre Kerze noch einmal mit gelbem Wachs überziehen kann. Leonie nimmt zum ersten Mal an einem Kerzenziehen teil – und ist sichtlich begeistert davon.

Im Füürwehrhüsli in Ursenbach lag am Wochenende weihnächtliche Stimmung in der Luft. Zum zweiten Mal lud die Kirchgemeinde zum Kerzenziehen ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.