Zum Hauptinhalt springen

Eine abstrakte Materie

In einem Workshop lernen Jugendliche, selber Musik zu produzieren. Die Musikschule Langenthal überlegt sich, ein solches Angebot künftig zu führen.

Mirko Gredig erklärt Teilnehmer Manuele (rechts), wie er einen Hip-Hop-Beat baut.
Mirko Gredig erklärt Teilnehmer Manuele (rechts), wie er einen Hip-Hop-Beat baut.
Olaf Nörrenberg

Auf dem langen Holztisch im Galerieraum des Chrämerhuus liegen Laptops, diverse Kabel und Kopfhörer. Die Idee des ersten Electronic-Workshops der Musikschule Langenthal ist, dass Jugendliche ab 13 Jahren mithilfe professioneller Unterstützung lernen, elektronische Musik zu produzieren. Ein Angebot, welches die Musikschule künftig unter Umständen gerne in ihr Repertoire aufnehmen möchte, sagt Schulleiter Rainer Walker. Die Resonanz ist jedoch bescheiden. Zwei Jungen nehmen an diesem Samstagvormittag teil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.