Zum Hauptinhalt springen

Ein Wupf der kleinen und grossen Entdeckungen

Familiärer hat es sich angekündigt, familiärer ist es auch geworden. An musikalischen Perlen und schönen Momenten fehlte es trotzdem nicht am 36. Langenthaler Wuhrplatzfest.

Kathrin Holzer
Wie immer am ersten Wochenende nach den Sommerferien lockt der Kulturverein Chrämerhuus mit dem Wupf. Und die Besucher bleiben auch heuer nicht aus.
Wie immer am ersten Wochenende nach den Sommerferien lockt der Kulturverein Chrämerhuus mit dem Wupf. Und die Besucher bleiben auch heuer nicht aus.
Enrique Muñoz García
Das Publikum auf dem Wuhrplatz im Bann der Musik.
Das Publikum auf dem Wuhrplatz im Bann der Musik.
Enrique Muñoz García
The Cavers sorgten am Freitagabend für den musikalischen Auftakt.
The Cavers sorgten am Freitagabend für den musikalischen Auftakt.
Enrique Muñoz García
Zum Beispiel Spiesse: Doniavi Bassir Achmad (links) und Kaspar Weber stehen an einem der Verpflegungsstände im Einsatz.
Zum Beispiel Spiesse: Doniavi Bassir Achmad (links) und Kaspar Weber stehen an einem der Verpflegungsstände im Einsatz.
Enrique Muñoz García
Kunstvoll und praktisch: Die Dachverlängerung hinter dem Chrämerhuus gibt auch optisch viel her.
Kunstvoll und praktisch: Die Dachverlängerung hinter dem Chrämerhuus gibt auch optisch viel her.
Enrique Muñoz García
Plaudern, Biertrinken, Geselligkeit sind abseits der grossen Bühne auf dem Pétanqueplatz angesagt.
Plaudern, Biertrinken, Geselligkeit sind abseits der grossen Bühne auf dem Pétanqueplatz angesagt.
Enrique Muñoz García
1 / 8

Ein von der Schönheit des Festivals sichtlich angetaner Florian Kreier, der mit seinen Angela Aux und ebenso sanften wie tiefsinnigen Liedern schon schier Glückseligkeit in den Nachthimmel verströmt. Oder ein Louis Jucker, eigentlich Architekt, aber eben auch Musiker und Erbauer seiner eigenen Instrumente, der in der intimen Atmosphäre des Pétanqueplatzes auch weit nach Mitternacht noch zahlreiche Musikhungrige in seinen Bann zieht: Bei seiner mittlerweile bereits 36. Auflage wusste das Wuhrplatzfest am Wochenende mit so mancher Perle aufzuwarten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen