Zum Hauptinhalt springen

Glückliche Fügung am Laubenplatz

Der Dorfplatz soll im kommenden Sommer neu gestaltet werden. Das breite Angebot rund um diesen wird zudem durch eine Zahnarzt­praxis an der Oberdorfstrasse 3 ergänzt.

Zieht um: Zahnärztin Constance Mähler. Mit auf dem Bild: Architekt Kilian Forster, der die Sanierung des Hauses in Madiswil leitet.
Zieht um: Zahnärztin Constance Mähler. Mit auf dem Bild: Architekt Kilian Forster, der die Sanierung des Hauses in Madiswil leitet.
Thomas Peter

Zahnärztin Constance Mähler zügelt mit ihrem Team von Kleindietwil nach Madiswil. Genau gesagt: in eine Liegenschaft in der Nähe des Laubenplatzes, der bald neu gestaltet werden soll. Im Erdgeschoss wird die Praxis vorzufinden sein, die behindertengerecht ist. In den oberen Etagen werden Wohnungen vermietet.

Der Umzug nach Madiswil bringt einige Vorteile mit sich. Constance Mähler erläutert: «Ich bin seit zwölf Jahren hier in Kleindietwil. Da sich die Praxis im ersten Stock befindet und es im Haus keinen Lift hat, ist es für meine älteren Patienten schwierig, die Treppen hochzukommen.» Einige kämen nicht mehr, weil sie es nicht mehr hochschaffen würden.

Im August bezugsbereit

Constance Mähler sind aber diese Patienten wichtig. Daher habe sie sich schon seit längerer Zeit nach einer neuen Liegenschaft umgesehen. Da kommt ihr das Haus in Madiswil gerade recht. «Es ist eine glückliche Fügung, dass wir dieses Gebäude kaufen konnten», sagt sie. Denn einerseits sei der Verkäufer seit Jahren ihr Patient gewesen. Und andererseits ist dessen Schwiegersohn, Kilian Forster, Architekt. Sein Büro übernimmt nun die Kernsanierung des Hauses.

Auch Forster freut sich über das Projekt: «Zeitlich hätte es nicht besser laufen können.» Passend zur Neugestaltung des Laubenplatzes werde die Praxis im August bezugsbereit sein. Vor der Praxis werden ausserdem acht Besucherparkplätze entstehen. Dies wurde mit der Gemeinde abgesprochen. «Da wir ein prägendes Element des Dorfbildes sanieren, stehen wir mit ihr in regem Austausch.» Das Verhältnis sei sehr gut, so der Architekt.

Platz für Neues

Der Standort am Laubenplatz eröffnet Constance Mähler neue Möglichkeiten. «Weil wir nun mehr Platz haben, können wir neu ‹Zahnersatz vor Ort› anbieten», sagt Mähler. Auch weitere Dienstleistungen sind geplant. «Wir suchen noch einen weiteren Zahnarztkollegen und stocken dann unser Angebot auf.»

Nebst den neuen Angeboten sind Mähler vor allem ihre Patienten wichtig. Durch den Umzug erhofft sie sich, dass die altbekannten Patienten wiederkommen. «Durch ihr Vertrauen und langjährige Beziehungen kann ich mich beruflich verwirklichen», sagt sie. Mit der neuen Praxis will sie in Zukunft ihre Klienten wieder optimal betreuen können. Auch über neue Gesichter würde sie sich aber natürlich freuen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch