ABO+

Hoffnungsvolle Idealisten

Huttwil

Im Städtli steht eine der letzten Stückfärbereien der Schweiz. Die Colora Seta AG will damit dem Zeitgeist in der Textilbranche trotzen und peilt sogar eine Expansion an.

  • loading indicator
Giannis Mavris

Als Niklaus Schär vor dreissig Jahren mit einer veralteten Maschine den Betrieb aufnahm, war die Textilbranche in der Schweiz in einer ganz anderen Situation: «Man muss sich das vorstellen: Vor fünfzig Jahren war die Textilindustrie nicht nur die grösste Industrie in der Schweiz, sie war in praktisch allen Bereichen Weltmarktführer», sagt der Gründer der Colora Seta AG in Huttwil.

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...