ABO+

Neuer Spielplatz lässt weiter auf sich warten

Langenthal

Der Gemeinderat will die Bearbeitungsfrist zur Sanierung des Kugelfangs am Hinterberg verlängern. Damit bleibt der Boden beim Spielplatz bleiverseucht.

Das Gebiet um den Spielplatz auf dem Langenthaler Hinterberg bleibt auch weiterhin abgesperrt (Archivbild). Foto: Marcel Bieri

Das Gebiet um den Spielplatz auf dem Langenthaler Hinterberg bleibt auch weiterhin abgesperrt (Archivbild). Foto: Marcel Bieri

Als ein «Trauerspiel in mehreren Akten» bezeichnete Daniel Steiner-Brütsch (EVP) letztes Jahr im Stadtrat die Gesamtsanierung der ehemaligen Schiessanlage am Hinterberg. Seit Jahren ist der Kugelfang bleiverseucht, sind Bereiche rund um den beliebten Spielplatz beim Langenthaler Tierpark abgesperrt. Stadtrat Steiner-Brütsch reichte deshalb im März 2017 eine Motion ein, um der Sanierung des Areals Schub zu verleihen. Bei den Parlamentskollegen fand er damit Gehör, mit grossem Mehr wurde der Gemeinderat noch im September 2017 beauftragt, schnellstmöglich die entsprechenden Vorlagen zu erarbeiten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt