Zum Hauptinhalt springen

Nur ein Gemeinderat will weitermachen

Im neuen Jahr nehmen in Schwarzhäusern gleich vier Neue Einsitz in der Exekutive.

Der Gemeinderat im kleinen Dorf mit etwa 520 Einwohnern wird 2020 neu zusammengesetzt: Vier der fünf Ratsmitglieder treten zurück. Foto: Thomas Peter
Der Gemeinderat im kleinen Dorf mit etwa 520 Einwohnern wird 2020 neu zusammengesetzt: Vier der fünf Ratsmitglieder treten zurück. Foto: Thomas Peter

Die fünfköpfige Schwarzhäuser Exekutive wird sich ab dem neuen Jahr ganz anders zusammensetzen als bisher. Vier Bisherige geben ihr Amt Ende 2019 ab. Nur Marc Liechti behält sein Gemeinderatsmandat. Er hatte bisher das Ressort Bildung inne.

Neu im Rat vertreten sind weiter: Katharina Liechti, Stefan Burkhard, Ulrich Strebel sowie Benjamin Friedli. Katharina und Marc Liechti sind nicht miteinander verwandt. Es wäre gemäss Organisationsreglement der Gemeinde gar nicht möglich, dass zwei verwandte Personen gleichzeitig im Rat sitzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.