Schlägerei vor Pub noch immer nicht aufgeklärt

Huttwil

Nach einer Schlägerei vor einem Pub in Huttwil mit fünf Verletzten tappt die Berner Kantonspolizei noch immer im Dunkeln. Jetzt sucht sie Zeugen, welche den Angriff beoachtet haben.

Das Pub Yorkshire in Huttwil: Hier kam es Ende Oktober zu einem Angriff auf vier Männer. Einer davon wurde schwer verletzt.

Das Pub Yorkshire in Huttwil: Hier kam es Ende Oktober zu einem Angriff auf vier Männer. Einer davon wurde schwer verletzt.

(Bild: Google Street View)

Am späten Samstagabend, 29. Oktober 2016, kam es vor einem Pub in Huttwil zu einem Angriff gegen fünf Personen gekommen. Vier Männer wurden dabei verletzt, einer davon schwer. Dies schreibt die Kantonspolizei Bern am Freitag in einer Mitteilung.

Gemäss den getätigten Ermittlungen war eine Gruppe von fünf Männern während eines Konzertes im Pub Yorkshire durch Unbekannte nach draussen gebeten worden. Vor dem Pub wurden die Männer gemäss Aussagen von bis zu 15 Männern angegriffen.

Die Angriffe erfolgten mittels Schlägen, auch unter dem Einsatz von Gegenständen. Nach dem Vorfall flüchteten die Angreifer mit mehreren Autos in unbekannte Richtung. Vier der fünf Männer wurden beim Angriff verletzt. Ein Mann wurde in Spitalpflege gebracht, wo festgestellt werden musste, dass er schwere Kopfverletzungen erlitten hatte.

Trotz den umfangreichen Ermittlungen konnte die Täterschaft bis anhin nicht angehalten werden. Einer der Täter wird als zirka 165 bis 170 Zentimeter und von korpulenter Statur beschrieben. Ein weiterer Täter soll zwischen 180 und 190 Zentimeter gross und sehr schlank sein. Einer der Täter soll hochdeutsch gesprochen haben. Bei einem der Fluchtautos handelte es sich um einen silbergrauen BMW Touring, 5er Reihe, mit im hinteren Bereich abgedunkelten Scheiben.

Personen, welche Angaben zum Vorfall und zu den mutmasslichen Tätern machen können oder den Angriff beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

flo/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt