Zum Hauptinhalt springen

Sommer künftig wieder ohne Platanen

Eine permanente Begegnungszone auf dem Brunnenplatz ist vom Tisch. Zu gross war der Widerstand der Detailhändler und Gastwirte, die davon betroffen gewesen wären. Der Gemeinderat informierte, wie es weitergeht: mit dem Fokus auf Parkplätzen.

24. Januar 2018: So, wie der Brunnenplatz jetzt aussieht, soll er sich auch nach der Erneuerung präsentieren: als Parkfläche.
24. Januar 2018: So, wie der Brunnenplatz jetzt aussieht, soll er sich auch nach der Erneuerung präsentieren: als Parkfläche.
Thomas Peter

Es war ein Provisorium. Trotzdem sehe es gemütlich aus, schrieb diese Zeitung im vergangenen Juli, als die temporäre Begegnungszone auf dem Huttwiler Brunnenplatz eröffnet wurde. Nun steht fest: Es wird beim gemütlichen Provisorium bleiben, jedenfalls was die alltägliche Nutzung des Brunnenplatzes betrifft. Wenn dieser saniert wird, steht vielmehr das Parkieren im Vordergrund. Dies hat der Gemeinderat entschieden und am Mittwoch die Inhaber der anstossenden Detailhändler informiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.