ABO+

Unabhängigkeit als oberstes Gebot

Herzogenbuchse

Die regionale Bauverwaltung wird nicht der Bau-, sondern der Präsidialabteilung unterstellt.

Das Kompetenzzentrum wird  in die Gemeindeverwaltung integriert.

Das Kompetenzzentrum wird  in die Gemeindeverwaltung integriert.

(Bild: Thomas Peter)

Der Aufbau der regionalen Bauverwaltung mit Sitz in Herzogenbuchsee geht in die nächste Runde. Dies, nachdem sich die Gemeindeversammlungen in Berken, Inkwil, Niederönz, Ochlenberg, Seeberg und Herzogenbuchsee im Juni alle deutlich für die Einführung des Kompetenzzentrums Bau Oberaargau-West ausgesprochen haben. Nach dem «Ja» soll nun umgehend die Rekrutierung des erforderlichen zusätzlichen Personals in Angriff genommen werden: Es werden eine Geschäftsleiterin oder ein Geschäftsleiter (Stellenbeginn voraussichtlich ab 1. November) sowie eine bis zwei Bauinspektorinnen bzw. Bauinspektoren (ab 1. Dezember) gesucht.

swl

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...