Zum Hauptinhalt springen

Wenn über 40 Heimbewohner gleichzeitig umziehen

42 Bewohner des Pflegeheims Wiedlisbach sind in den Panoramapark Herzogenbuchsee umgezogen. Zivilschutzangehörige haben dabei eine wichtige Rolle gespielt.

Das Dahlia in Wiedlisbach (Archivbild) ist im Umbruch. Nach dem Rückbau der landwirtschaftlichen Bauten sollen noch 2019 nun auch im Bereich der bisherigen Pflegeabteilungen (links im Bild) die Bagger auffahren. Foto: Beat Mathys
Das Dahlia in Wiedlisbach (Archivbild) ist im Umbruch. Nach dem Rückbau der landwirtschaftlichen Bauten sollen noch 2019 nun auch im Bereich der bisherigen Pflegeabteilungen (links im Bild) die Bagger auffahren. Foto: Beat Mathys

Minutiös geplant und von langer Hand vorbereitet ist Mitte August der nicht gerade alltägliche Umzug von 42 Betagten von Wiedlisbach nach Herzogenbuchsee über die Bühne gegangen. 22 Angehörige der Zivilschutzorganisation Oberaargau-West – gebildet durch 21 Gemeinden des früheren Amtsbezirks Wangen – haben bei der Verlegung der Heimbewohnerinnen und -bewohner vom Dahlia Wiedlisbach in den Buchser Panoramapark im Rahmen eines sogenannten «Einsatzes zu Gunsten…» im Zivilschutzfachbereich «Schutz und Betreuung» wertvolle Unterstützung geleistet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.