Zum Hauptinhalt springen

Mit Italienern gegen Pflegenotstand

Der Meiringer Stiftung Alpbach fehlen Fachkräfte. Ein Problem, mit dem viele Institutionen zu kämpfen haben. Die Verantwortlichen der Betreuungs- und Pflegeeinrichtung wollen nun im Süden Italiens fündig werden.

120 Pflegeplätze bietet die Stiftung Alpbach in dieser Liegenschaft in Meiringen an. Foto: Archiv/PD
120 Pflegeplätze bietet die Stiftung Alpbach in dieser Liegenschaft in Meiringen an. Foto: Archiv/PD

Zwölf Millionen Franken kostete der Neubau die Stiftung Alpbach an der Lenggasse in Meiringen. 40 zusätzliche Plätze für Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen wie etwa Demenz brachte die Erweiterung. 12 davon sind heute leer. Nicht weil die Nachfrage fehlt, im Gegenteil: Die Lebenserwartung steigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.