Zum Hauptinhalt springen

20-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

In Ried bei Frutigen kam es Donnerstagabend zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Linienbus. Der 20-jährige Autolenker wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Adelbodenstrasse zwischen «Meise» und «Ausser Rohrbach».

Auf der Adelbodenstrasse in Ried (Gemeinde Frutigen) sind am Donnerstag gegen 20.15 Uhr ein Linienbus und ein Auto kollidiert. Gemäss aktuellen Erkenntnissen der Kantonspolizei Bern fuhr ein Auto von Frutigen in Richtung Adelboden, als zeitgleich ein Linienbus in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Zwischen Haltstellen «Meise» und «Ausser Rohrbach» kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 20-jährige Autolenker wurde beim Unfall schwer verletzt. Er wurde mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Der 61-jährige Busfahrer sowie zwei Passagiere des Linienbusses blieben gemäss aktuellen Kenntnissen unverletzt.

Die Adelbodenstrasse musste für die Rettungs- und Unfallarbeiten auf dem betreffenden Abschnitt für rund vier Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zur Klärung von Unfallursache und -hergang aufgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch