Zum Hauptinhalt springen

51-jähriger Motorradlenker nach Unfall verstorben

Auf der Strasse von Frutigen nach Adelboden kam es Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Motorradfahrer ist auf der Unfallstelle verstorben.

Auf Höhe der Bushaltestelle Achseten/Bönigen (links) kam es zur Frontalkollision.

Am Donnerstagabend kam es auf der Adelbodenstrasse in Achseten (Gemeinde Frutigen) zu einem schweren Unfall. Nach aktuellen Erkenntnissen der Kantonspolizei Bern war ein Lieferwagen von Adelboden her in Richtung Frutigen unterwegs, als gleichzeitig ein Motorrad in entgegengesetzte Richtung fuhr. Auf Höhe der Bushaltestelle Achseten/Bönigen kam es im Kurvenbereich zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge. Warum es zum Unfall kam, ist noch unklar.

Motorradlenker verstorben

Der Zweiradlenker blieb nach dem Unfall schwer verletzt auf der Strasse liegen. Trotz der Ersten Hilfe von Passanten und der medizinischen Versorgung eines ausgerückten Ambulanzteams verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 51-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern.

Der 26-jährige Lenker des Lieferwagens wurde bei der Kollision ebenfalls verletzt und musste durch ein zweites Ambulanzteam ins Spital gebracht werden. Die Adelbodenstrasse war für die Dauer der Unfallarbeiten während rund vier Stunden gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch