Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Als General Guisan die Armee vom Oberland aus befehligte

Der General, sein Auto und sein Hauptquartier: Henri Guisan vor der Villa Cranz in Interlaken.
General Henri Guisan in seinem Büro in der Interlakner Villa Rheinland, die ihm über drei Jahre lang als oberster Kommandoposten für die Schweizer Armee diente.
Die Büste von Henri Guisan vor der ehemaligen Villa Rheinland, in der heute die Büros der Gemeindeverwaltung untergebracht sind.
1 / 4

Teppich passte ihm nicht

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin