Zum Hauptinhalt springen

Am Brienzer Quai gehts vorwärts

Die baulichen Vorbereitungen in Brienz für das bedeutendste Fest der Jodlerinnen und Jodler im Kanton sind auf Kurs. Für die Anreise wird das Auto empfohlen.

Angehörige des Zivilschutzes stellen am Dienstagnachmittag am Brienzer Quai Tisch um Tisch für die Besucherinnen und Besucher des Bernisch-Kantonalen Jodlerfestes vom 14. bis 16. Juni bereit. Fotos: Hans Urfer
Angehörige des Zivilschutzes stellen am Dienstagnachmittag am Brienzer Quai Tisch um Tisch für die Besucherinnen und Besucher des Bernisch-Kantonalen Jodlerfestes vom 14. bis 16. Juni bereit. Fotos: Hans Urfer

Simon Kunz fährt am Brienzer Quai mit seinem Rollstuhl auf dem Rössliplatz durch jenes Festzelt, worin ab kommendem Freitag rund tausend Besucher Platz finden werden. Auf seinem Schoss liegt sein Smartphone, welches an diesem Dienstagnachmittag pausenlos klingelt.

Kein Wunder, denn als Geschäftsführer des alljährlich grössten Festes der bernischen Jodlerinnen und Jodler laufen bei Kunz unter anderem die Fäden bezüglich Finanzen, Infrastruktur, Informatik und Helfer zusammen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.