Zum Hauptinhalt springen

Asiatisierung fördert Klumpenrisiko

Die Asiatisierung generiert zwar eine hohe Wertschöpfung, aber sie bedeutet auch ein Klumpenrisiko. Diese nicht gerade neue Erkenntnis war eines der Themen am zweiten Tourismusforum der Volkswirtschaft Berner Oberland.

Auf Einkaufstour: Chinesische Touristen vor einem Schmuck- und Uhrengeschäft am Interlakner Höheweg.
Auf Einkaufstour: Chinesische Touristen vor einem Schmuck- und Uhrengeschäft am Interlakner Höheweg.
Bruno Petroni

Die Vermittlung von aktuellen Informationen und die Pflege von Beziehungen, neudeutsch Networking, sind die Ziele des Tourismusforums der Volkswirtschaft Berner Oberland. Dies erklärte deren Geschäftsführerin Susanne Huber am Montag im Interlakner Hotel Carlton Europe, wo am zweiten Forum rund 80 Vertreter von Wirtschaft und Politik teilnahmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.