Zum Hauptinhalt springen

Auto kommt von Passstrasse ab

Am Sonntagabend hat sich ein 47-Autolenker bei einem Unfall auf der Brünigpassstrasse leicht verletzt. Der Wagen war eine Böschung hinunter gefahren.

Das verunfallte Auto kam bei den Bäumen rechts von der Fahrbahn zum Stillstand.(Bild: Google Street View)

Kurz nach 18 Uhr am Sonntag ereignete sich auf der Brünigpassstrasse ein Verkehrsunfall. Ein Wagen, der im Bereich Gnoll auf die Passstrasse in Richtung Brünig eingebogen war, geriet rechts von der Strasse ab und fuhr eine Böschung hinunter. Der 47-jährige Lenker wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Spital. Das Fahrzeug musste mit einem Spezialkran geborgen werden.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, hat sie Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Sie untersucht insbesondere die Rolle eines grauen Autos, das angeblich zur Unfallzeit in der Gegenrichtung unterwegs gewesen sein soll. Im Zuge eines Zeugenaufrufs bittet sie, sachdienliche Informationen unter der Telefonnummer 033 227 61 11 zu melden.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch