Baustart für Biketrail ist erfolgt

Lauterbrunnen

Nach Jahren der Planung erfolgte der Spatenstich zum Bau des Biketrails von der Grütschalp hinunter ins Dorf. 2017 findet die Eröffnung statt.

Erste Konturen der Bikestrecke sind bereits erkennbar.

Erste Konturen der Bikestrecke sind bereits erkennbar.

(Bild: zvg)

«Wir pickeln und schaufeln für die Freeridestrecke mit der wohl schönsten Aussicht der Welt», sagt ein glücklicher Werner Imboden, Präsident des Vereins ­Bikestrecke Grütschalp. Sämtliche betroffenen Landeigentümer seien nun einverstanden. «Wir erhoffen uns, dass wir mit diesem Angebot ein neues Gästesegment erschliessen können und das Oberland für Mountainbiker nochmals attraktiver wird.

Seit 2009 arbeitete der Verein an der Planung einer Freeridestrecke entlang der Schneise der Gondelbahn hinunter nach Lauterbrunnen. Für die Umsetzung wurden Varianten geprüft, dies in Rücksprache mit den zuständigen Fachstellen, Ämtern und Landeigentümern.

Anfang April 2014 hatte der Verein das entsprechende Baugesuch bei der Gemeinde Lauterbrunnen eingereicht. 2015 zog Pro Natura Berner Oberland ihre Einsprache gegen den Biketrail zurück.

Mit Biketransport

Auch die Jungfraubahnen, ebenfalls Mitglied im Verein Bikestrecke Grütschalp, sind erfreut über die Entwicklung. Mediensprecherin Patrizia Bickel: «Es freut uns, dass nun nach einer langen Planungsphase und Gesprächen mit den betroffenen Landeigentümern mit dem Bau des Biketrails begonnen werden kann.» Ziel sei es, die Strecke bis zum Start der Sommersaison 2017 zu realisieren. «Ein Konzept zum Biketransport wird ausgearbeitet.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt