Zum Hauptinhalt springen

Beschwerde gegen Schutzentscheid

Die Abteilung Naturförderung des Kantons hat die Gebiete Tschätten-Rosschäle und Leiterli im Haslerberg grossräumig unter Naturschutz gestellt. Die beiden Alp­schaften Haslerberg und Betelberg führen Beschwerde gegen den Schutzbeschluss.

Naturschutzgebiet Haslerberg: Im Winter sind im Schutzgebiet Haslerberg beliebte Langlaufloipen und Winterwanderwege angelegt. Im Sommer dominiert die Alpwirtschaft.
Naturschutzgebiet Haslerberg: Im Winter sind im Schutzgebiet Haslerberg beliebte Langlaufloipen und Winterwanderwege angelegt. Im Sommer dominiert die Alpwirtschaft.
Fritz Leuzinger

Die Gebiete Tschätten-Rosschäle im Haslerberg sowie das angrenzende Leiterli am Betelberg sind ein Mosaik aus Hoch- und Flachmoorgebiete von nationaler und regionaler Bedeutung. Auch das Amphibienlaichgebiet ist von nationaler Bedeutung, dessen Umgebung unter den Schutz des Kantons gestellt werden soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.