Zum Hauptinhalt springen

Billige Parkplätze unerwünscht

Die Stimmberechtigten wiesen den Antrag auf einen Mehrzweckplatz im Eyelti und einen Carplatz in der Ryggerschwendi zurück.

Vorschlag aus der Versammlung zur Parkplatzthematik: Der grosse, aber abschüssige Platz bei der Kirche könnte begradigt und mit einem Parkdeck und einem Dorfplatz auf dem Dach gestaltet werden.
Vorschlag aus der Versammlung zur Parkplatzthematik: Der grosse, aber abschüssige Platz bei der Kirche könnte begradigt und mit einem Parkdeck und einem Dorfplatz auf dem Dach gestaltet werden.
Anne-Marie Günter

160 Stimmberechtigte an einer Gemeindeversammlung sind in Lauterbrunnen beachtlich. Der Hauptgrund dürften die Anträge für zwei Kredite gewesen sein, die eine kurzfristige Milderung für Parkplatzprobleme bringen sollten.

Es ging um einen Mehrzweckplatz auf dem gemeindeeigenen Land im Eyelti, der für 430'000 Franken eingerichtet werden sollte. Wobei es, was aus der Diskussion deutlich hervorging, eher weniger um 1.-August-Feier, Viehschauen und Vereinsfeste als vielmehr um Parkplätze ging.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.