Die Maier Ingenieure AG ist in neuen Händen

Wimmis

Die Maier Ingenieure AG, eine neue Tochterfirma der Kissling + Zbinden AG, übernimmt das Ingenieurbüro Maier samt Mitarbeiter.

Der alte und der neue Chef: Rico Maier (r.) und Stephan Anderegg.<p class='credit'>(Bild: zvg)</p>

Der alte und der neue Chef: Rico Maier (r.) und Stephan Anderegg.

(Bild: zvg)

Nach bald 37-jähriger Tätigkeit als Einzelfirma hat sich der Wimmiser Rico Maier entschieden, «etwas kürzerzutreten», wie es in einer Information an Kunden und Geschäftspartner heisst.

Das Bauingenieurhandwerk sei sein Leben gewesen, «nun trete ich mit vielen schönen und prägenden Erinnerungen sowie interessanten und wertvollen Kontakten in den nächsten Lebensabschnitt über».

Per 1. Juni übernahm die Maier Ingenieure AG das Ingenieurbüro Maier mit seinen Mitarbeitenden am selben Standort in Wimmis. Die Maier Ingenieure AG ist eine Tochterfirma der Berner Kissling + Zbinden AG.

Die Kunden könnten dadurch inskünftig «von einem erweiterten Dienstleistungsangebot sowie grösseren Ressourcen und Kapazitäten in allen Fachbereichen profitieren», heisst es in der Mitteilung.

Stephan Anderegg, Bauingenieur B. Sc. FH, übernimmt die Geschäftsführung der neuen Firma. Anderegg arbeitet seit 2014 für die Kissling + Zbinden AG.

Rico Maier bleibt dem neuen Unternehmen «weiterhin als erfahrener Fachmann und Berater mit einem reduzierten Pensum» erhalten.

jss/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt