Die Schweizer Gag-Institution macht eine Stippvisite

Spiez

Peach Weber gastiert nächsten Dienstag im Spiezer Lötschbergsaal.

hero image

Staubtrocken. So pflegt er seine Pointen gerne zu platzieren. Das seit fast vier Jahrzehnten – und mit beachtlichem Erfolg: Peach Weber, Comedian, oder laut Promounterlagen «Knallfrosch aus dem Aargau». Nächsten Dienstag wird er mit seinem 15. Bühnenprogramm im Gemeindezentrum Lötschberg in Spiez auftreten.

In seinem jüngsten Wurf namens «iPeach» verblüffe er mit Gedichten, Liedern und Gäx (und nicht wie bisher mit Gäx, Gedichten und Liedern...) «Seine Entwicklung ist nicht aufzuhalten», wirbt seine Agentur, «als Höhepunkt seines Wandels wird er auf dieser Tour ganz andere Socken tragen und als Zwischenverpflegung nicht mehr nur schnöde Schinken-, sondern als Zeichen des Neuanfangs nur noch Salami-Sandwiches essen.»

Geht es nach Peach Weber, der selbst ernannten «Titanic unter den Padalos» oder «der Mortadella unter den Cipollatas», sollen die Augen der Besuchenden nächsten Dienstag nicht staubtrocken bleiben. (jss/pd)

Peach Weber am 14. Mai um 20 Uhr im Lötschbergzentrum Spiez. Kassen- und Türöffnung um 19 Uhr. Tickets ab 39 Franken. Vorverkauf: www.eventhouse.ch

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...