Zum Hauptinhalt springen

Entsorgung verbessern

Der Lauterbrunner Gemeinderat lässt ein Entsorgungskonzept für Wengen erarbeiten. Gerade die Ent­sorgung von Elektroschrott sei nicht optimal.

Besonders die Entsorgung von Elektroschrott ist in Wengen momentan nicht optimal.
Besonders die Entsorgung von Elektroschrott ist in Wengen momentan nicht optimal.
Heinz Diener

Die Bezirksversammlung in Wengen hat beim Gemeinderat den Antrag gestellt, dass die Elektroschrottsammelstelle am Bahnhof in Wengen umgehend wieder geöffnet werden solle. Der Gemeinderat Lauterbrunnen hat diesbezüglich beschlossen, dass diesem Antrag so nicht entsprochen werden kann, wie er mitteilt.

Es gibt dafür verschiedene Gründe. Dass die ­Entsorgung von Kehricht, Glas, Sperrgut und Elektroschrott in Wengen nicht optimal ist, wird vom Gemeinderat nicht bestritten. Er hat daher die Ver- und Entsorgungskommission beauftragt, ein Entsorgungskonzept für Wengen zu erarbeiten.

Varianten für Belag prüfen

An der Bezirksversammlung wurde weiter der Antrag gestellt, den Einbau eines Belages auf dem Parkplatz bei der Waldschluecht zu prüfen. Der Gemeinderat hat diesen Antrag zur Kenntnis genommen und die Verskehrs- und Strassenkommission beauftragt, Varianten für einen zweckmässigen Belag zu prüfen. Ebenfalls soll geprüft werden, ob und wo ein Aufgang zum Platz möglich wäre.

Der Gemeinderat von Lauterbrunnen hat das Protokoll der Bezirksversammlung in Wengen vom 4. Juni nach erfolgter öffentlicher Auflage genehmigt, wie er mitteilt.

(egs/sp)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch