Zum Hauptinhalt springen

Feine Spürnasen bei der Arbeit

Hundeführer der Region Oberland-West trainierten mit ihren Geländesuchhunden und der Rettungsstation Thun einen Tag lang auf der Alp Günzene.

Zielperson gefunden: Hundeführerin Karin Schmid (sitzend) mit Geländesuchhund Woya und Figurantin Marlene Schmid.
Zielperson gefunden: Hundeführerin Karin Schmid (sitzend) mit Geländesuchhund Woya und Figurantin Marlene Schmid.
Monika Hartig

«Es ist die Aufgabe des Hunds, vermisste Personen und Gegenstände im Gelände zu suchen. Ihr Figuranten bleibt still und stellt euch tot, bis der Hund bei euch ist», wies Übungsleiter Patrick Mast die Frauen und Männer an. Am Mittwoch fand auf der Alp Günzene ob Reutigen eine ganztägige Suchübung im Gelände statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.