Zum Hauptinhalt springen

Franz Arnold übergibt an «unverbrauchte Kraft»

14 Jahre seien genug: Franz Arnold tritt per Ende Jahr als Gemeindepräsident der grössten Gemeinde im westlichen Oberland zurück – und in den vorzeitigen Ruhestand.

Franz Arnold gibt das Gemeindepräsidium per Ende 2016 ab.
Franz Arnold gibt das Gemeindepräsidium per Ende 2016 ab.
Markus Hubacher

Standesgemäss war der Ort für die Bekanntgabe seines Abgangs gewählt: Franz Arnold bat gestern Vormittag in den «Spiezer», um sich als Gemeindeoberhaupt des Ortes zu verabschieden. «Ich werde nicht für eine weitere Legislatur kandidieren», sagte der SP-Politiker im früheren Bahnhofbuffet ohne Umschweife. Am Morgen erst hatte er Partei, Gemeinderatskollegium und seine Mitarbeiter der Gemeinde ins Bild gesetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.