Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hindernisfrei über Stock und Stein am Stockhorn

Die junge Rollstuhlfahrerin Marlène Thomi präsentiert an der Einweihung ein Vorläufermodell des geländegängigen «Multidrive No Limits».
Drei bis vier dieser neuartigen Rollstühle mit Nabenmotor sollen ab Frühling 2017 auch Gehbeeinträchtigten Ausflüge in die Bergwelt ermöglichen. Noch steckt die technische Novität aber in der letzten Entwicklungsphase.
Am ausgebauten Wanderweg gelegen: Das neue Seehüttli und der Spielplatz Aquilino am Ufer des Hinterstockensees.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.