Saanen

Mann verstirbt mehr als einen Monat nach Autounfall im Spital

SaanenDer Mann, welcher bei einem Unfall in Saanen Anfang Januar schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben. Es handelt sich um einen 22-jährigen französischen Staatsbürger.

Der Unfall ereignete sich am 8. Januar 2017 zwischen Schönried und Saanen auf der Schönriedstrasse im Bereich Halten (Google Streetview).


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Mann, welcher am Sonntag, 8. Januar 2017 bei einem Verkehrsunfall in Saanen schwer verletzt und in der Folge mit einem Helikopter der Rega ins Spital gebracht worden war, ist am vergangenen Mittwoch an den Folgen seiner Verletzungen verstorben.

Es handelt sich beim Mann um einen 22-jährigen französischen Staatsbürger, welcher im Kanton Bern wohnhaft gewesen war.

Der Unfallhergang und die Umstände werden unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland durch die Kantonspolizei Bern untersucht. (chh/pkb)

Erstellt: 17.02.2017, 15:14 Uhr

Artikel zum Thema

Vier Verletzte bei Unfall

Am Sonntagvormittag wurden in Saanen bei einer Kollision zwischen zwei Autos vier Personen verletzt, eine davon schwer. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light Abo.

Das Thuner Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Foodblog Als Meret Oppenheim vom Marzili träumte

Bern & so Freier Kopf

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Sonnenbaden mit gummigem Halsband: Dieses Krokodil trägt schon seit zwei Jahren einen Pneu um den Hals.
(Bild: Antara Foto/Mohamad Hamzah/ via REUTERS) Mehr...