Zum Hauptinhalt springen

Mit der Cembal-Air zum Stier Ferdinand

Ferdinand, der Stier, war vor 80 Jahren klein, und die Blumen, an deren Duft er sich damals erfreute, sind längst verblüht. Doch in der Schlosskirche feierten alle eine Art Wiedergeburt.

Erzählerin Anja Christina Loosli wusste die kleinen und grossen Zuhörer zu begeistern.
Erzählerin Anja Christina Loosli wusste die kleinen und grossen Zuhörer zu begeistern.
Orith Tempelman

Geburtshelfer waren die Erzählerin Anja Christina Loosli nach einem Text von Susanne Flück, die Zeichnerin Lisa Vera Steiner und der Cembalist Vital Julian Frey. Im staunenden, andächtig lauschenden und begeistert mitwirkenden Publikum in der Schlosskirche Interlaken waren viele kleine und grosse Kinder, deren Eltern und Grosseltern sowie weitere Freunde der Vesperkonzerte. Noch vor Beginn des Konzerts hatten die Kinder ihren eigenen Torero-Hut basteln können – ein Angebot, das rege benutzt worden war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.