Zum Hauptinhalt springen

Nach Beschwerde: Entscheid an der Urne

Die Übernahme der Rückbaukosten Schueler- und Nevada-Areal durch die Gemeinde Adelboden wird nicht an der Gemeindeversammlung entschieden. Der Gemeinderat zieht das Geschäft nach einer Beschwerde zurück. Es kommt im Februar an die Urne.

Die Gemeinde Adelboden hat die Nevada-Überbauung abreissen lassen.
Die Gemeinde Adelboden hat die Nevada-Überbauung abreissen lassen.
Corina Kobi

570'000 Franken kostete der Rückbau des alten Eissportzentrums auf dem Schueler- und Nevada-Areal. Eigentlich hätte dort das Alpenbad erstellt werden sollen. Dieses Projekt ist gescheitert, die Baubewilligung erloschen. Die Gemeinde kann nun wieder über das Grundstück verfügen.

170'000 Franken der Kosten trägt der ­gescheiterte Investor Innovafina Development AG, 400'000 Franken das lokale Licht- und Wasserwerk als Bürgschaft. Die Firma wollte so den Abbruch auf jeden Fall gewährleisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.