Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Noch viel Schnee – trotzdem gehts los auf dem Niesen

Ab sofort Platz für 176 Gäste: Der grosse Glaspavillon des Berghauses kann nach Bedarf auch in zwei oder drei einzelne Säle eingeteilt werden. Links sind Baukommissionspräsident Martin Andres, Geschäftsführer Urs Wohler und Architekt Patrick Frei (v.l.) im Gespräch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin