Zum Hauptinhalt springen

Preisträger wussten zu begeistern

Das Duo Pianelli-Dragan bot knapp 50 Besuchern in Frutigen ein spielerisch beseeltes, feuriges Vergnügen. Besuchermässig fiel das Konzert jedoch gegenüber den anderen Veranstaltungen des 6. Swiss Chamber Music Festival Adelboden ab.

Verspielt, beseelt und feurig: Alessio Pianelli (Cello) und  Andriy Dragan (Piano).
Verspielt, beseelt und feurig: Alessio Pianelli (Cello) und Andriy Dragan (Piano).
Heidy Mumenthaler
Cellist und Komponist Alessio Pianelli.
Cellist und Komponist Alessio Pianelli.
zvg
Das Preisträgerkonzert des Swiss Chamber Music Festivals mit dem Duo Alessio Pianelli und Andriy Dragan in der Kirche Frutigen bildete eine Perle des Festivals.
Das Preisträgerkonzert des Swiss Chamber Music Festivals mit dem Duo Alessio Pianelli und Andriy Dragan in der Kirche Frutigen bildete eine Perle des Festivals.
zvg
1 / 3

Künstler zum Anfassen gab es am Preisträgerkonzert des Swiss Chamber Music Festival Adelboden in der Kirche Frutigen. Sie wirkten nahe beim Publikum, ­ohne Starallüren, unkompliziert und zugänglich. Alessio Pianelli war zum dritten Mal Gast beim Swiss Chamber Music Festival, und Andriy Dragan war zuvor bereits in drei verschiedenen Besetzungen zu hören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.