Regierung lehnt Finanzhilfe für Hotellerie ab

Es braucht keinen neuen Lagebericht zur kantonalen Hotellerie, und sie braucht keine zusätzliche finanzielle Hilfe. So antwortet der Regierungsrat auf eine Motion des Interlakners Urs Graf.

Schlüsselübergabe an der Hotelréception: Welche Betriebe wie unterstützt werden sollen, darüber bestehen unterschiedliche Ansichten.

(Bild: iStock)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt