Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Reparatur der Lombachbrücke verzögert sich

Gerissener und abgesplitterter Pfeilerfuss: Nach dem «Ausrutscher» steht die Stütze an den Hang angelehnt da.Um diesen wieder an die richtige Stelle zu rücken, bedarf es zweier temporärer Stahlhilfsstützen.
Die gelbe Hydraulikpresse rechts im Bild hat den Brückenpfeiler in Richtung Hang zurückgestossen. Dabei verrutschte der Pfeiler.
Ziel der Verantwortlichen sei es auch, dass die Strasse am kommenden Wochenende wieder befahren werden kann
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.