Zum Hauptinhalt springen

Ride on Music im neuen Kleid

Das Musikfestival im Skigebiet Schönried-Saanenmöser zeigt sich von einer neuen Seite. Im sogenannten Festival-Village spielen Bands auf der Iglubühne, und ein Besucherzelt wird durch ein Iglu ersetzt.

Gratiskonzerte entlang der Skipiste hat das Ride on Music Festival tagsüber zu bieten. Abends gehts bei der Talstation Horneggli weiter. Foto: PD
Gratiskonzerte entlang der Skipiste hat das Ride on Music Festival tagsüber zu bieten. Abends gehts bei der Talstation Horneggli weiter. Foto: PD

Von Donnerstag bis Sonntag wird das Skigebiet Schönried-Saanenmöser zur grossen Outdoorbühne: Dann nämlich findet das Ride on Music statt. Bands aus der Schweiz und Grossbritannien sorgen auf und neben der Piste für Stimmung. Die Organisatoren erwarten rund 3000 Besucherinnen und Besucher.

«Nach sieben Jahren hat sich das Ride on Music nun etabliert in unserer Region», wird OK-Präsident Björn Schär in einer Medienmitteilung zitiert. «Jedes Jahr suchen wir nach Möglichkeiten, das Festival noch besser zu machen, und ich freue mich, den Besuchern auch dieses Jahr wieder ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.» Neu ist in diesem Jahr die Iglubühne im Festival-Village. Auch ein Speisezelt für Besucher wird durch ein Iglu ersetzt.

Konzerte im Skigebiet gratis

Im Festivalprogramm macht am Donnerstagabend die Schweizer Pop-Rock-Band Delilahs im Sun&Soul Pop-up Hotel Solsana in Saanen den Auftakt. Von Freitag bis Sonntag spielen tagsüber jeweils verschiedene Bands im Skigebiet Schönried-Saanenmöser: in der Horny Bar, im Igludorf, in der Pistenbar Pasatiempo sowie bei «Follow the Band» auf der Piste selbst.

Die Konzerte im Skigebiet sind kostenlos. Abends geht es im Festival-Village bei der Horneggli-Talstation weiter. Auf dem Gelände werden die Gäste mit musikalischen Leckerbissen sowie mit Kulinarischem aus der Region verköstigt.

Wer schon tagsüber unterwegs war, hat die Möglichkeit, sein Gepäck in den Schliessfächern vor Ort einzustellen. Dank der Zusammenarbeit mit Simmentaler Bier gibt es auch dieses Jahr wieder ein Festivalbier: Die «Ride on Music»-Edition des Simmentaler Biers ist momentan an allen Verkaufsstellen erhältlich.

Britisches Rock-Duo

Am Freitagabend eröffnet das Zuger Rock-Duo Catalyst auf der Aussenbühne das Festivalgelände. Auf der Hauptbühne sorgen die Rapperinnen Steff la Cheffe und KT Gorique für Stimmung. Mit einer geballten Ladung Trash beschliessen The Siegfried & Toys den Abend.

Am Samstag wartet nach den Konzerten im Skigebiet die zwölfköpfige Band Brassmaster Flash mit Energie, Funk und guter Laune im Festival-Village. Später heizen die Berner Band Churchhill, das britische Rock-Duo Rews und die Gypsydiscopolka-Band «Palko! Muski» im Festivalzelt ein.

Infos: www.rideonmusic.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch