Rugenbräu gewinnt acht Medaillen

Matten

Die Destillate der Rugen Distillery wurden von der International Wine & Spirit Competition 2019 mit fünf Silber- und drei Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Fünf Rugenbräu-Destillate wurden mit silber ausgezeichnet, drei mit Bronze.

Fünf Rugenbräu-Destillate wurden mit silber ausgezeichnet, drei mit Bronze.

(Bild: Markus Grunder)

Drei neue Kreationen der Rugen Distillery schafften es gleich auf Anhieb aufs Podest – zusammen mit fünf bereits bewährten. «Dass es gleich acht Destillate in die Ränge geschafft haben, bedeutet für das Team eine besondere Anerkennung», lässt sich Remo Kobluk, Geschäftsführer der Rugenbräu AG, in einer Mitteilung zitieren.

Mit Silber prämiert wurde der Swiss Crystal Gin. Ebenfalls Silber erhielten die beiden Swiss Mountain Single Malt Whiskys «Classic» und «Double Barrel» sowie der Swiss Mountain Whisky «Liqueur» und die «Fleur de Bière d’Interlaken». Mit Bronze ausgezeichnet wurden der Swiss Mountain Single Malt Whisky «Master Distiller Edition II», die neue Whisky-Abfüllung «Ice Label 2019» sowie die ebenfalls neue «Fleur de Bière d’Interlaken Barrel Edition».

Die International Wine & Spirit Competition fand dieses Jahr zum 50. Mal statt. Sie wurde 1969 vom Weinchemiker Anton Massel ins Leben gerufen. Für den Wettbewerb stehen über 400 Experten zur Verfügung.

pd/aka

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt