ABO+

Spiezer hat an seinem Fest Konkurrenz

Spiez

Am Sonntag jährt sich das «einzige Winzerfest im Berner Oberland» zum 50. Mal. Wer glaubt, am Läset-Sunntig werde in den Festwirtschaften nur lokaler Wein ausgeschenkt, irrt.

Sind am Winzerfest nicht konkurrenzlos: Spiezer Weine. Foto: gls

Sind am Winzerfest nicht konkurrenzlos: Spiezer Weine. Foto: gls

Jürg Spielmann

Was in Spiez gang und gäbe ist, wäre in anderen Schweizer Rebbaugebieten schlicht undenkbar. Auch am Bielersee. «An den Läset-Sunntige wird ausschliesslich lokaler Wein ausgeschenkt», sagt Martin Schneider. Er präsidiert das OK, welches am 21./22. und 28./29. September in Erlach die Winzerfeste durchführt – wie in Spiez begleitet von einem Umzug. Einzig Restaurants würden allenfalls anderen Wein ausschenken, «nicht aber die Standbetreiber». Heuer flatterte den Erlachern die Anfrage eines Food-Truck-Betreibers mit ortsfremdem Weinangebot ins Haus. «Wir sagten ihm ab», so Schneider.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt